NEWS 1. Herren

Coach-Thorsten Thielemann bleibt weiter beim VfL...

Arbeiten weiter zusammen: Das Trainer-Duo Thielemann (M.) und Schöbel (l.) sowie der stellv. Spartenleiter Frommelt.(r)

Der VfL Wahrenholz setzt an der Seitenlinie auf Konstanz: Unsere 1. Herren wird auch in der
kommenden Saison von Thorsten Thielemann trainiert – der Coach verlängerte um ein Jahr.

Lange musste Thielemann, seit 2018 Trainer beim VfL, nicht überlegen: „Die Mannschaft ist eine tolle
Truppe, es ist alles familiär – das ist genau mein Ding. Auch das Umfeld ist klasse, sogar auswärts
haben wir oft viele Fans.“

Hinzu kommt: „Die Mannschaft ist noch entwicklungsfähig. Ich arbeite unglaublich gern mit jungen Leuten
zusammen“, erklärt Thielemann. Mit Patrick Schmidt (Studiums-Pause) ist derweil ein Rückkehrer wieder da.

Thielemann bleibt, auch Jan Schöbel macht als Co-Trainer weiter – in Personalunion als Spartenleiter.
Diesen Posten übernimmt Schöbel von Stefan Frommelt, der Schöbels Stellvertreter wird. „Es ist gut, dass
Jan mich weiter unterstützt. Das passt einfach“, so Thielemann. Wahrenholz überwintert auf Rang vier, will
dort auch bleiben, wenn die zweite Saisonhälfte an Fahrt aufnimmt. „Das ist unser Ziel“, erklärt Thielemann.

Das erste Pflichtspiel 2020 steht am 01. März gegen den Dritten SV Calberlah an.
„Es wird gleich schwierig. Das finde ich aber gut, so müssen wir direkt fit sein“, meint Thielemann.
Und: „Das sind doch die Spiele, auf die man sich als Fußballer freut.“

Zurück