In der G-Jugend nehmen sie an den Funino-Turnieren teil. Ergebnisse werden in
dieser Altersgruppe nicht in den Vordergrund gestellt und daher auch nicht im
Internet veröffentlicht. Nach jedem Spieltag werden die Staffeln neu
zusammengestellt. Ziel der Funino-Runde soll es sein erst einmal den Spaß an der
Bewegung zufördern.
Gespielt wird auf einem 20 x 25 m großen Spielfeld 3 gegen 3 auf 4 Tore (1,20 x 0,80 m)
ohne Torwart. Nach jedem Tor sollen die Mannschaften Spieler wechseln. Die
Regeln sind noch in der Findung. Die Spielform noch gewöhnungsbedürftig.
Aber die Spieler sind mit voller Intensität dabei (siehe Bild)