Damen-Gymnastik im VfL

Damen-Gymnastikgruppe

Der VfL Wahrenholz konnte im Oktober 2011 auf 40 Jahre Frauengymnastik zurückblicken. Aus diesem Anlaß trafen sich 30 Frauen zu einem gemütlichen Frühstücksbuffet im Sportlertreff, um in geselliger Runde die Zeit Revue passieren zu lassen.

Als es in Wahrenholz noch keine Turnhalle gab, sind u.a. Marlies Wendt, Hannelore Rotermund, Ilse Schröder und Christel Friedrichs zur Gymnastik nach Wesendor gefahren. 1971 wurde die Schulturnhalle in Wahrenholz fertiggestellt und so wurde eine Damengymnastik-Sparte ins Leben gerufen, in der anfangs 32 Damen sportlich aktiv waren.

Marlies Wendt war deren erste Übungsleiterin und wurde später von Hannelore Rotermund abgelöst. 1982 übernahm Annegret Sölter-Lütkemann diesen Posten. Von 1990 – 2000 war Anette Schönecke Übungsleiterin. Zur Seite stand ihr Inge Gaes. 2 Jahre war darauf Astrid Krendel aktiv, um dann den Stab an Birgit Nizio weiterzureichen.

In den Anfangsjahren wurden neben der Gymnastik auch Tänze einstudiert und auf Veranstaltungen präsentiert. Heute werden Ausdauertraining, Funktionsgymnastik, Walking, Übungen mit spielerischen Elementen und Entspannungstechniken angeboten.
Aber auch das gesellige Rahmenprogramm mit Wanderungen, Radtouren, Kinobesuchen oder Wellness-Programmen hat einen hohen Stellenwert. So begaben sich die Damen nach der Stärkung am Buffet auch noch auf eine Wanderung mit lustigen Spieleinlagen rund um Wahrenholz.

Info:  Bei der Damengymnastk gibt es Zwei Übungsgruppen!

1. Gruppe - Dienstag 19.30 Uhr Sporthalle Wahrenholz

Gundi Niemann (Leiterin Damengymnastik)

Tel: 05835-1721

E-Mail: hans-henning.niemann@t-online.de

 

2. Gruppe - Mittwoch 20:00 Uhr Sporthalle Wahrenholz

Beate Lindmüller

Tel: 05835-71707

E-Mail: bj.lindmueller@t-online.de